Hilda-Heinemann-Schule Hommertshausen / Dautphetal

Aktion Tagwerk 2017

Inzwischen haben wir ja schon ein bisschen Erfahrung und so wagten wir uns in diesem Schuljahr an das Vorhaben, für "Aktion Tagwerk" einmal für die ganze Schule zu kochen und Cocktails zum Verkauf anzubieten.

Unser eingenommenes Geld sollte wie immer an verschiedene Projekte in Afrika gespendet werden, zur Hälfte an unsere Partnerschule in Uganda.

Nach dieser ersten Aktion am bundesweiten Projekttag arbeiteten einige SchülerInnen am Donnerstag erneut für den guten Zweck - diesmal außerhalb der Schule.

Josephine und Taha unterstützten die Mitarbeiter im Mutterhaus Hebron in Wehrda in der Hauswirtschaft und dem Gästehaus, Jonas und Jessica halfen im Radladen "locomotion" in Wolfgruben beim Neuanstrich eines Zaunes.

Insgesamt kamen so 450 Euro zusammen, die wir stolz und gerne weitergeben.

Und ein dickes Dankeschön nochmal an alle Unterstützer, das Mutterhaus Hebron in Wehrda, Marcel mit seinem Radladen "locomotion" und nicht zuletzt unsere tolle Schulgemeinde, die so eifrig Cocktails getrunken und Mittagessen verzehrt hat ;-)